Therapiespektrum


Behandlungs‐ und Therapiespektrum

Unter Integrativer Medizin verstehe ich einerseits die komplementäre Verbindung von westlicher Allgemeinmedizin und Japanisch‐Chinesischer Medizin. Andererseits bezieht der ganzheitlich‐naturkundliche Ansatz sowohl die körperliche wie geistig‐seelische Ebene ein.

Dabei steht die Lösung von Blockaden, die Anregung der Selbstheilungskräfte und Stärkung der Lebensenergie im Vordergrund.
Großer Wert wird auf die Prozessbegleitung gelegt, sowohl in akuten Lebenskrisen wie auch bei chronischen oder psychosomatischen Erkrankungen.

Allgemeinmedizin
Ich erhebe eine ausführliche Krankengeschichte unter Berücksichtigung von Vorbefunden und Medikation, eine umfassende körperliche Untersuchung einschließlich orthopädischem Status, gegebenenfalls Blutuntersuchung. Besondere Berücksichtigung finden auch psychosomatische Aspekte.

Ostasiatische Medizin
Darüber hinaus kommen in der ostasiatischen Medizin weitere, sehr differenzierte Diagnose‐ und Therapiemethoden zur Anwendung. Es ist mir wichtig, einen Einblick in Ihre persönlichen Lebensumstände und Lebensgewohnheiten zu bekommen. Die körperliche Untersuchung nach östlich‐energetischen Kriterien schließt die wiederholte Erhebung von Puls‐, Bauch‐ und Zungenbefund selbstverständlich mit ein.

Prinzipiell kann in der Allgemeinmedizin und mit fernöstlichen Methoden jedes Krankheitsbild behandelt oder zumindest begleitet werden. Die Akupunktur eignet sich besonders zur Behandlung von Schmerzsyndromen wie Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfällen, Migräne und anderen Kopfschmerzen, Neuralgien, orthopädischen Erkrankungen wie Arthrose, Gelenkschmerzen u.a.

Darüberhinaus können besonders auch Störungen wie Burn Out, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, bestimmte Depressionsformen, Psychosomatische Krankheitsbilder, Störungen im Verdauungstrakt, Allergien und Unverträglichkeiten, Asthma bronchiale und viele andere Krankheitsbilder erfolgreich behandelt werden. Gute Erfolge zeigen sich besonders auch bei Hörsturz, Tinnitus und verschiedenen anderen, akuten Erkrankungen.

Die klassische Ostasiatische Medizin besteht aus fünf Therapiesäulen, die sinnvoll miteinander kombiniert zum Einsatz kommen:

1. Klassische Japanische Akupunktur

In der japanischen Akupuntur werden besonders schmerzarme Akupunkturmethoden mit sehr feinen Naden angewandt. Dazu gehören auch besonders sanfte Methoden beispielsweise zur Behandlung von Kindern oder besonders sensitiven Patienten, Anwendung von Moxibustion u.a.

In der Regel dauert eine Sitzung etwa 40–50 Minuten. Je nach Situation empfielt es sich eine Behandlungsserie von 4 bis maximal 12 Sitzungen, anfangs im Abstand von meist einer Woche, durchzuführen. Nach mehreren Sitzungen können die Abstände erweitert werden.

2. Klassische Chinesische Arzneimittelrezepturen

Die verschriebenen Chinesischen Arzneimittelrezepturen bestehen überwiegend aus pflanzlichen Abkochungen bzw. Granulaten aus teilweise sehr alten chinesichen Rezeptur‐Kompositionen, individuell an die aktuellen Bedürfnisse des Betroffenen angepasst;

3. Ergänzende Manuelle Techniken

Ich wende ergänzend zur Akupunktur verschiedene manuelle Methoden von Massagetechniken über Dorn‐Methode bis hin zu osteopathischen Techniken an.

4. Ernährungsberatung

Für die Ernährungsberatung ist primär das Verstehen des eigenen, aktuellen Konstitutionstypus hilfreich, um zu verstehen, welche Nahrungsmittel für die eigene Gesundheit förderlich und welche langfristig schädlich wirken. Andererseits werden westliche Krankheitsbilder (Zuckerkrankheit, Hoher Blutdruck, erhöhte Blutfettwerte, Übergewicht u.a.) mit einbezogen. Heutzutage spielt auch das Prüfen und Einbeziehen eventueller Nahrungsmittelunverträglichkeiten eine zunehmende Rolle.

5. Atem‐ und Bewegungs‐Übungen

Nachdem es wichtig ist, zur Gesundwerdung und Gesundheitserhaltung selbst aktiv werden zu können, bekommen Sie bei mir die Möglichkeit, westliche wie östliche Atem‐ und Bewegungsübungen, chinesisches Qi Gong und Tai Chi sowie Meditation kennenzulernen. Aufgrund meiner über dreißigjährigen Erfahrung kann ich Ihnen helfen, Ihre Achtsamkeit sowie Ihr Körperbewusstsein so zu schärfen, dass Sie sich selbst in neuer Weise stärken und stützen können. Auch hier lege ich auf Ganzheitlichkeit und Nachhaltigkeit größten Wert.